Image Alt

Unternehmens- & B2B-Kommunikation

Starke Medienkontakte und Storytelling-Skills

In der Kommunikation für Unternehmen, die ihre Produkte und Dienstleistungen hauptsächlich oder ausschließlich an andere Unternehmen vertreiben, besteht die große Challenge oft darin, mit sehr fachspezifischen Themen auch in die Breitenmedien vorzudringen.

 Diese Herausforderung nehmen wir bei Yield gerne an. Um in der B2B-Kommunikation erfolgreich für seine Kunden tätig sein zu können, bedarf es neben starken Medienkontakten auch gute Storytelling-Skills und der Fähigkeit, um die sprichwörtliche „Ecke“ denken zu können.
Recherche

Identifikation von breitentauglichen Inhalten

Storytelling

Verpackung bzw. „Übersetzung“ der fachspezifischen Themen für die Breitenmedien und Steigerung der Bekanntheit in der Öffentlichkeit

Face to the Company

Aktive Einbindung des Top-Managements in die Pressearbeit

Employer Branding

Positionierung des Kunden als attraktiven Arbeitgeber

Case Rexel

WORK:

Seit Beginn der Zusammenarbeit mit dem Elektrogroßhandels-Riesen Rexel vor mehr als vier Jahren platzieren wir den Kunden, sein Management und dessen Expertise kontinuierlich in den wichtigsten Breitenmedien des Landes. Dazu ist es notwendig, klassischen B2B-Themen einen breitentauglichen Spin zu geben und diese so herunterzubrechen, dass sie auch für den Laien verständlich und gleichermaßen interessant sind. Somit können wir die bestehenden und potenziellen Kunden sowie Partner von Rexel und die breite Öffentlichkeit (Employer Branding!) über die medialen Flaggschiffe des Landes direkt ansprechen. 

ABOUT:

Rexel Austria ist mit den beiden Marken Regro, Schäcke sowie dem Tochterunternehmen comtech seit über 20 Jahren führend im heimischen Elektrogroßhandel tätig. Das Unternehmen zeichnet sich durch umfassendes Dienstleistungsangebot und ein Portfolio von qualitativ hochwertigen Produkten aus. Das Tochterunternehmen des französischen Rexel-Konzerns verfügt hierzulande über knapp 20 Standorte und beschäftigt rund 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Facts and figures
12
Reichweiten starke Interviews im ersten Jahr
6
Besuche renommierter Journalisten im neuen Logistikzentrum
8
Fachthemen werden jährlich breitentauglich aufbereitet

Während wir zuvor hauptsächlich in Fachtiteln präsent waren, haben wir unseren medialen Fußabdruck seit Beginn der Zusammenarbeit mit Yield enorm vergrößert und sind mittlerweile kontinuierlich redaktionell zu Gast in Tageszeitungen und Wirtschaftsmagazinen. Somit stärken wir sowohl unsere Marktposition, als auch die Wahrnehmung von Rexel als attraktiven Arbeitgeber.

Robert J. Pfarrwaller CEO Rexel Austria
de_DE
en_GB de_DE